Perfume Genius

Aug
21
WANN
Mo 21. Aug 2017
Einlass 19:00
Beginn 20:00
WO
Arena Baumgasse 80
1030 Wien

WARUM TICKETS AUF PSI2 KAUFEN?

"Print@home" gibt dir die Möglichkeit, online Tickets schnell und günstig von Zuhause aus zu drucken und dann beim Einlass vorzuzeigen. Die Bezahlung ist mit Kreditkarte, Überweisung, PayPal und Paybox möglich. Klicke auf eine Show um Tickets auszuwählen.
 
 
Normalpreis
{{item.NormalPrice | numeraljs:'$ 0.00'}}
Actionspreis
{{item.ReducedPrice | numeraljs:'$ 0.00'}}
Kontingent derzeit erschöpft!
Promotioncode erfolgreich eingelöst!
Promotioncode ungültig!

Der queere US-Künstler Perfume Genius überzeugt mit sakralem Future-Soul!

Seinen internationalen Durchbruch feierte Perfume Genius mit seinem letzten Album „Too Bright“. Insbesondere der Song „Queen“ wurde zu einer Szenehymne und rückte den Künstler endgültig ins Licht der großen Bühnen. Mit seinem neuen Album geht er noch ein paar Schritte weiter, in dem er Kirchenmusik, R&B, Art-Pop, Krautrock und Queer-Soul vermischt und damit unter Beweis stellt, was für ein großer Songwriter in ihm steckt.

In Zusammenarbeit mit Blake Mills, der u.a. das letzte Alabama Shakes Album produzierte und mit John Legend auftritt, hat Mike Hadreas eine neue Komfort-Zone gefunden und seinen Sound auf die nächste Ebene gebracht. Dorthin, wo die einzelnen Teile zum großen Ganzen werden und die Ansätze der letzten Alben ein Eigenleben entwickeln, das einnehmend, berührend und trotz größerem Besteck immer noch diese für Perfume Genius typische Emotionalität behält.

Das Video zu „Slip Away“ wurde von Andrew Thomas Huang gedreht, den man u.a. von seinen Arbeiten für Björk kennt. Der neue Song zeigt zudem das frisch gewonnene Selbstbewusstsein von Perfume Genius. Wo zuvor verhuschte Skizzen den Song bestimmten, dominieren nun bombastische Pop-Hymnen – ein wahres Fest!

Am 05. Mai 2017 wurde das vierte Album mit dem Titel „No Shape“ auf Matador Records veröffentlicht. Von der Presse wurde der Longplayer euphorisch aufgenommen und Perfume Genius sogar mit dem leider zu früh verstorbenen Prince verglichen.

http://perfumegenius.org

www.arena.co.at

VIDEOS

 
Über PSI music Kontakt / Presse / Impressum AGB